Mitmachen & gewinnen!

Auch heuer gibt es wieder die Chance auf Geldpreise im Gesamtwert von 2.500 Euro.
Zusaetzlich dazu wartet auf die drei Siegerklassen jeder Altersgruppe allerdings auch noch ein besonderes Highlight!
Denn Aufgabe der SchuelerInnen ist es heuer, ein Kunstwerk fuer die U-Bahn zu gestalten. Und einige dieser Kunstwerke werden ab Sommer 2018 in der U-Bahnstation Schottenring zu bewundern sein.

Die Wettbewerbsaufgabe

Bei der Goldenen Tramway 2018 sind alle Schulklassen dazu aufgefordert, ein Kunstwerk fuer die U-Bahn zu gestalten. Gesucht sind Bilder, die sich mit der Vergangenheit, der Gegenwart oder der Zukunft Wiens auseinandersetzen.

An Techniken ist alles zulaessig: Kreidezeichnungen, Aquarelle, Mosaike, Linoltechnik, Graffiti, ... - wichtig ist, dass das Kunstwerk einen unmittelbaren Wienbezug hat und PassantInnen zum Noch-einmal-Hinsehen anregt.
Und das Kunstwerk muss im richtigen Format gestaltet werden. Denn in der Station Schottenring warten bereits die leeren Plakatflaechen darauf, mit den Kunstwerken der drei Siegerklassen pro Altersgruppe beklebt zu werden.

Alle Details und Materialien zur Unterstuetzung fuer den Unterricht gibt es ab 12. Februar 2018. Sie koennen sich gerne schon jetzt anmelden - sobald die Materialien fertiggestellt sind, erhalten Sie einen Link zum kostenlosen und unverbindlichen Download des neuen Materialienpaketes!

Ihr Link zur Online-Anmeldung


Allgemeines zur Teilnahme am Wettbewerb

Pro Klasse kann nur ein Beitrag eingereicht werden.
Alle eingereichten Beitraege gehen in das Eigentum der Wiener Linien ueber.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.